• info@elithairtransplant.com
  • 004915904271411
  • 0800/4046000

Narbenkorrektur bei FUT Technik für perfekte Ergebnisse

IHaartransplantationen jeder Art haben den Zweck, später ohne Narbenbildung perfekt auszusehen. Werden die bei modernen Verfahren meist üblichen Follikel transplantiert, so ist generell mit keiner Narbenbildung zu rechnen. Kommen jedoch andere Verfahren, wie die Follicular Unit Transplantation (FUT) zum Einsatz, dann können an den Ansätzen zum Bereich des Transplantats kleinen Narben oder Streifen sichtbar bleiben. Diese Narben sind meist klein, aber können dennoch stören. Mit unserer Narbenkorrektur bei FUT Technik können wir diese unschönen Begleiterscheinungen entfernen und Ihnen ein perfektes Ergebnis ermöglichen.

Möglichkeiten bei der Narbenkorrektur bei FUT Technik

Die Art der Narbenentfernung, die zum Einsatz kommt, ist von zahlreichen Faktoren abhängig und daher kaum pauschal zu erklären. Zudem kommt es darauf an, wie viel Gewebe bei einer Narbenkorrektur entfernt werden muss. Selbst der erfahrenste Chirurg muss vernarbtes Gewebe entfernen und das zurückbleibende Gewebe nahtlos verschließen. Kleine Narben lassen sich auf diese Weise ohne großen chirurgischen Aufwand entfernen, größere Narben bedeuten einen tatsächlichen Eingriff, der eine Weiterbehandlung nach der Operation nötig machen kann. Kommt eine Narbenkorrektur bei FUT Technik bei Ihnen in Frage, dann erfolgt vor dem Eingriff in jedem Fall die gründliche Untersuchung und Einschätzung über die Möglichkeiten, Narben für immer verschwinden zu lassen.

Es darf und muss ein wenig getrickst werden, damit Narben für immer aus dem Blickfeld verschwinden. Unsere Chirurgen sind in dieser Disziplin Meister ihres Faches, denn sie führen solche Eingriffe täglich durch. In vielen Fällen muss das vernarbte Gewebe, eben jene unschöne und ungewollte Narbe, chirurgisch entfernt werden. In Folge dieser Entfernung entsteht nun eine Gewebelücke, die möglichst so verschlossen werden muss, dass sie später nicht mehr sichtbar ist. In den meisten Fällen kann hier mit einer so genannten linearen Spender Narbe gearbeitet werden. Dabei wird aus dem angrenzenden Haarbereich Spenderhaar in Form von kleinen Follikeln entnommen. Diese werden dann gezielt direkt in die Narbe eingesetzt. Dieser Vorgang funktioniert bei größeren Narben direkt nach deren Entfernung oder bei kleinen und kleinsten Narben direkt ohne vorherigen chirurgischen Eingriff. Kleine Narben haben den Vorteil, dass man sie zwar sieht, das Gewebe an der betreffenden Stelle aber nicht auffällig verhärtet ist. Daher lässt sich an dieser Stelle das Spenderhaar direkt zur Verdeckung implantieren. Wie für alle Formen der Haartransplantation gilt dann ein wenig Wartezeit, bis die neuen Haare angewachsen und zu frischem Wachstum gekommen sind. Ist dies geschehen, ist von ungeliebten Narben nichts mehr zu sehen.
© 2015 Dr. Balwi - Haartransplantation
Created by Elithairtransplant Istanbul